Logo
Das Hausrezept...... Esthi Zigerlig - unsere gute Seele - im Element ...Die geschälten Kartoffeln vor der Verarbeitung. Die Kartoffeln werden geraffelt.... Die Vorbereitungen im Keller sind wichtig Mehl Salz und Kartoffeln werden verrieben von Hanna  vor der Hütte.. Simon und Andrea die Malunser vor schönstem Panorama Das fein angeröstete Maluns am Auskühlen..... Das kalte Maluns wird  zu je 7 Portionen abgepackt und Verordnungskonform angeschrieben Josias Just und Freunde waren ein Genuss

Zusätzliche Maluns Produktion auf der Alp ….

Während der Hüttenbetrieb mit Evi, Esthi, Gieri und Brigitte bestens funktionierte, wurden die 33 Kg Kartoffeln zu Maluns verarbeitet. Bei schönstem Wetter vor schönster Kulisse, von eigens dafür angereisten “Fachleuten” wurde in eindrücklicherer Ruhe produziert. Die 200 Kg Kartoffeln, die wir im Herbst verarbeitet hatten, waren buchstäblich ausgefr………..!!
Ein sehr schöner Erfolg für dieses feine, traditionelle Gericht. Also musste sich Evi unsere Betriebsleiterin etwas einfallen lassen und sie hat es souverän organisiert.Die über 1000 Portionen vom Herbst wurden mit 180 Zusätzlichen Portionen ergänzt. Wird es wohl reichen bis Ende Saison??

Josias Just und Freunde waren am Sonntag ein Genuss…

….Das Wette war richtiges “Stubätän Wätter” weil es draussen immer wieder hudelte und neblig war. Josias mit seinen Freunden brachten es aber trotzdem fertig, dass ganz Viele den Weg auf den Berg fanden und die Stimmung in der Hütte sehr gut war. ganz herzlichen Dank Euch Musikern, das war ganz toll!

weiterempfehlen:
CMS: Redaxo | Umsetzung: summselbrumm